zurück

Bauten und Anlagen in Moorlandschaften

Moorlandschaften sind in der Schweiz seit Annahme der Rothenthurm-Initiative streng geschützt. Von zentraler Bedeutung ist es, den Schutzzielen widersprechende Überbauung zu vermeiden. Unter bestimmten Bedingungen möglich sind Bauten und Anlagen für spezifische, in der Moorlandschaft zugelassene Nutzungen. Die neue Vollzugshilfe „Bauten und Anlagen in Moorlandschaften“ liefert alle relevanten Informationen zur gesetzeskonformen Bewilligungspraxis.